MUSEUM DITMARSIUM BURG
Burger Apotheken- Gewerbe- & Schifffahrtsmuseum

Home ] Nach oben ]


 

 ein Museum erfindet sich neu!

Vom Dorfmuseum zum kleinen Premium-Museum

Apothekergarten. Foto Uwe Franzen

Burger Ewer im Schiffer-Café. Foto Uwe Franzen


Erleben Sie ab sofort die neue Ausstellung
!

 


Die Eröffnung des Gesamt-Projekts mit Tablet-Führung im September.

Aktuelle Einblicke hier.


Neue Kartonmodelle

der Schiffe "Bertha", "Erna", "Fortuna" und "Jacobus"

Maßstab 1:63 und 1:100

 

 ab 2020 im Shop des Museums DITMARSIUM

online bestellen info(at)burger.museum.de

 

 

 

 

Montage in Schiffer-Café und der neuen Schifffahrt im DITMARSIUM


danke an alle, die uns unterstützt haben !!!"

 

 


DITMARSIUM wird gefördert durch: Innenministerium S-H Glücksspielfonds, 
Aktiv-Region Dithmarschen, EFRE-Wettbewerb "Natur- und Kulturerlebnis Schleswig-Holstein", Kulturstiftung Schleswig-Holstein, Apothekerkammer Schleswig-Holstein.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!

 

 

 

 

Der Burger Apothekergarten begeistert!

 

Das DITMARSIUM in Burg hat auch einen richtigen Apothekergarten, mit einheimischen Arzneipflanzen, als perfekte Ergänzung zur Burger Museumsapotheke. Der Bauhof der Gemeinde Burg hat tatkräftig bei den Vorbereitungen geholfen, Frau Apothekerin Heike Fischer und Herrn Dr. Diederich haben ganze Arbeit geleistet. Der Garten wächst, blüht und gedeiht mit über 100 Arzneipflanzen-Gattungen. Schauen Sie doch mal rein!

zum Apothekergarten

 

 



Informations-Touchscreen
Im Auftakt des Museums DITMARSIUM befindet sich ein großer Touchscreen, der auf Berührung Ihren Anweisungen folgt und Ihnen umfangreiche Informationen aus dem Archiv des Burger Museums liefert. 

Im Zuge des Projektes DITMARSIUM wird dieses Informations-Angebot deutlich erweitert durch Bilder, Videos, Filmmaterial in 3 getrennten Touchscreens 

aus dem Bereich Schifffahrt:

Alle Burger Schiffe und alle Daten und Fotos,
nach Namen, Kapitänen, Schiffstypen geordnet
Kapitäne, Reeder, Häfen und Werften,
Kapitänsbilder

Aus dem Bereich Apotheke:

Das Herbarium Sass von 1929
hochauflösende Fotos der gepressten Pflanzen,
nach Systematik oder Alphabet geordnet,
Historische Pflanzenbilder aus dem Archiv der Museumsapotheke
mit direkter Verknüpfung zum Herbarium

Aus dem Bereich Gewerbe und Handwerk:

Ein Rundgang durch das historische Burg
mit allen Gewerbe- und Handwerksbetrieben
nach Straßen oder Berufen geordnet,
mit historischen Fotos der Gebäude
und Informationen über alle dort tätigen Gewerbetreibenden

 


am besten selber testen! Auf ins DITMARSIUM!

 


Anerkennung.

Museumsleiter erhält Bundesverdienstorden

Der erste Vorsitzende des Fördervereins Heimatmuseums Peter Sommer erhält im Dezember 2014 den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

 


In einer Feierstunde in der Kieler Stadtbibliothekek überreichte Ministerpräsident Thorsten Albig dem Apotheker und ersten Vorsitzenden Peter Sommer den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland für sein ehrenamtliches Engagement im Burger Museum.
Peter Sommer hat seine Vision, seine historische Landapotheke zur Museums-Apotheke zu machen, unermüdlich weiterverfolgt und beeindruckend realisiert und außerdem das Burger Museum entscheidend vorangebracht. Diese Ehrung ist ein Ritterschlag für das ehemalige Burger Museum und das gesamte Museumsteam.

 


 

Unser Museum im Fernsehen
und das gleich 5 mal

1.Schleswig-Holstein 18:00


Di
enstag, 07. September 2010, 18:00 bis 18:15 Uhr [VPS 18:00]

Schleswig-Holstein 18:00 © NDR

Seit 2003 gibt es in Burg im Kreis Dithmarschen ein kleines aber feines Heimatmuseum. In der ehemaligen Sattlerei der Familie Bernhardt wird die Erinnerung an eine ganze Reihe alter Berufe wach gehalten.

Prunkstück des Hauses ist die alte Apotheke. Daneben gibt es noch die Zahnarztpraxis von 1920, den alten Frisörsalon, die Tischlerei mit der Fuß betriebenen Dekupiersäge und, und, und.

Pillendrehen und Zäpfchen formen
Es war eine kleine Sensation, als man 1980 beim Stöbern auf dem Dachboden der Privilegierten Apotheke in Burg plötzlich unzählige Utensilien seit der Gründungszeit 1839 fand. Fast eine komplette Apothekenausstattung kam da zusammen. Früher mussten Pülverchen und Flüssigkeiten zunächst gemischt, gerührt und dann mitunter noch mühevoll zu Pillen und Zäpfchen geformt werden.

Öffnungszeiten:
Vom 1.Mai bis 31. Okt. dienstags, freitags, sonnabends und sonntags, jeweils von 14.30 bis 16.30 Uhr, in der Nebensaison nur sonntags.



Nachrichten und Wettervorhersage

Moderation: Alexandra Drube 

 

2. WUNDERSCHÖN WDR
Ferien an der Nordsee- von der Elbe bis Husum
Sendung vom 19.September 2010 mit Tamina Kallert

Dieser Film wird in vielen Bundesländern wiederholt.

3. Schleswig-Holstein-Magazin NDR3
Veranstaltungs-Tipps zum Wochenende am 10.2.2012
Olli Krahe übernahm für einen Tag die Burger Museums-Apotheke, ein amüsanter Film, in der Burger Museums-Apotheke gedreht. 
am 10.2.2012

4. Schleswig-Holstein-Magazin NDR3
Ein Gegenstand mit Hintergrund-Geschichte:
Der Rote Löffel aus dem Giftschrank der Museums-Apotheke
Gesendet am 4,7,2012

Thomas Kahlke, NDR-Fernsehen

5. Schleswig-Holstein-Magazin NDR3
Wie das "Dorfmuseum" in Burg  wieder modern wurde.

Ein Bericht über das Museum DITMARSIUM, wie ein kleines ehrenamtlich geführtes Museum sich erfolgreich für die Zukunft aufstellt.

Gesendet am 18.7.2020

Thomas Kahlke, NDR-Fernsehen


Alle 5 Filme liegen im Burger Museum als DVD vor.

 

Unser Ministerpräsident war da

Ministerpräsident Peter Harry Carstensen besuchte am 9.März 2012 auf Einladung von Museumsleiter Peter Sommer das Burger Museum und war begeistert.

Hier der Pressebericht (DLZ 13.03.2012)

Web Bericht DLZ 800.jpg (83242 Byte)

Süd-Anzeiger 14.03.2012

 

 

Museum DITMARSIUM. Zwei Jahrhunderte Dithmarschen neu erleben!

DITMARSIUM. Große Mühlenstraße 6, 25712 Burg in Dithmarschen. Tel 04825-902200